Home Männer Aktive: Grandioser Jahresabschluss - Heimsieg im Spitzenspiel
Aktive: Grandioser Jahresabschluss - Heimsieg im Spitzenspiel
Mittwoch, 03. Dezember 2014 um 09:15
Mit zwei Siegen gegen Überroth in die Winterpause
SG Dirmingen-Berschweiler I – SV Überroth I  2:0 (0:0)
Die Ausgangslage vor dem letzten Spiel des Jahres war klar: Wir wollten uns für die einzige Saisonniederlage revanchieren. Überroth musste gewinnen, um den Abstand auf den Tabellenführer zu verkürzen. Die zahlreichen Zuschauer konnten also einen offenen Schlagabtausch erwarten. Doch zunächst spielten nur die Gäste, die deutlich besser in die Partie fanden und auch einige Gelegenheiten zur Führung hatten.
Im Gegensatz dazu kam unser Elf erst unmittelbar nach der Pause zur ersten nennenswerten Torchance. Danach entwickelte sich zwar ein umkämpftes und ausgeglichenes Spiel, doch unsere Mannschaft ließ die gewohnte Offensivstärke vermissen. Trotzdem fiel eine Viertelstunde vor Schluss das 1:0 für die SG. Nach einem Konter war Lukas Brieger nur durch ein Foul zu stoppen. Nun war es Patrick Blass, der Mut und Nervenstärke zeigte und den fälligen Elfmeter zur etwas glücklichen Führung verwandelte.
Überroth versuchte nun natürlich mit ungestümen Angriffen zumindest noch ein Unentschieden zu erreichen, doch die SG-Abwehr stand in der Endphase sicher. Kurz vor Schluss schloss Yünes  Acar dann einen Konter zum 2:0 ab.
Unterm Strich war der 14. Saisonsieg in Folge sicherlich etwas glücklich, aber solche Spiele muss man  eben auch gewinnen, wenn man am Saisonende ganz oben stehen will.

 
SG Dirmingen-Berschweiler I – SV Überroth I  3:1 (2:0)
Die SG musste unbedingt gewinnen, wenn man die Tabellenspitze nicht komplett aus den Augen verlieren wollte. Zunächst war man auch die etwas bessere Mannschaft, ohne jedoch zu klaren Chancen zu kommen. Man brauchte daher die tatkräftige Mithilfe eines Gegners, um durch ein Eigentor in Führung zu gehen. Danach war man aber die deutlich bessere Mannschaft. Einen schönen Spielzug schloss Lukas Naumann nach Flanke von Ingo Recktenwald zum 2:0 ab. Unmittelbar vor der Pause vergab man sogar noch die Chance zum 3:0.
In der zweiten Hälfte versuchte Überroth zwar den Anschlusstreffer zu erzielen, konnte sich gegen unsere starke Abwehr kaum in Szene setzen. Spätestens als Yannick Conrad nach Vorarbeit von Marco Kuhn zum 3:0 traf, schien die Partie entschieden. Doch Überroth gab bis zuletzt nicht auf und schaffte immerhin noch den Ehrentreffer.
 


Banner
 

Dirmingen.eu


Besuchen Sie auch die Homepage von Dirmingen.eu, hier gibt es alles Interessante über Dirmingen. Viel Spaß